Warning: ob_start(): function 'compress_handler' not found or invalid function name in /www/htdocs/xfmantis/core.php on line 18
0000141: Reichweite für Waffen - Mantis
Mantis Bugtracker
  

Viewing Issue Advanced Details Jump to Notes ] View Simple ] Issue History ] Print ]
ID Category Severity Reproducibility Date Submitted Last Update
0000141 [X-Force] Bodeneinsatz feature always 09.01.04 07:55 06.07.04 18:54
Reporter Jim_Raynor View Status public  
Assigned To
Priority normal Resolution open Platform
Status closed   OS
Projection none   OS Version
ETA none Fixed in Version Product Version
  Product Build
Summary 0000141: Reichweite für Waffen
Description Munition im Bodeneinsatz mit der neuen Eigenschaft Reichweite ausrüsten.
Steps To Reproduce
Additional Information
Attached Files

- Relationships

- Notes
(0000209)
Daniel
09.01.04 12:31

Stopp! Bessere Idee! Eigentlich ist Reichweite Quatsch, weil man auch mit einer Pistole noch auf 200m schießen kann, und das ist auch schon deutlich mehr als man bei X-Force hat. Das eigentlich Problem ist nur, das man mit einer Pistole schon auf 25 meter entfernung alles möglich trifft, nur nicht das, was man will. Die ungenauigkeit steigt wohl quadratisch mit der entfernung. Mit einem Sturmgewehr trifft man noch auf 200m ganz gut, mit nem richtigen sniper (im Boden verankert) auf bis zu 2000m!
Mein vorschlag wäre halt Streuungsfunktionen statt Zielgenauigkeiten der Waffen einzubauen. Soll heißen: Bisher trifft ein Soldat mit einer Pistole (treffsicherheit 30%) und einer eigenen Treffsicherheit von 60% insgesamt mit einer Wahrscheinlichkeit von 18%. Auf alle Entfernungen. Besser wäre: Einhandwaffen haben die Streuungsfunktion 100%-a*(x-1)*(x-1), wobei a ein Faktor ist der im Editor noch eingsetellt werden kann, x ist die Entfernung zwischen Soldat und Ziel in Feldern. So hat eine Pistole mit a=2,0 folgende Waffeneigene (ohne Fähigkeit des Soldaten...) treffgenauigkeiten:
Entfernung ===> Treffgenauigkeit
1 Feld ===> 100 %
2 Felder ===> 98 %
3 Felder ===> 92 %
4 Felder ===> 82 %
5 Felder ===> 68 %
6 Felder ===> 50 %
7 Felder ===> 28 %
8 Felder ===> 2 %
9 und mehr ===> 1%

Wichtig wäre halt, diese Treffgenauigkeit auf 1 zu setzen, soblad sie kleiner als 1 wäre, um negative Werte nicht zuzulassen, und eine sehr geringe Chance noch zu lassen. Desweiteren müßte im Editor, ähnlich wie bei den Patentgebühren, es möglich sein sich eine Liste der resultierenden ergebnisse aus dem eingstellten a ausgeben zu lassen, nur das hier die Berechnungen abgebrochen werden müssen, sobald der Wert 1 % erreicht ist.
Im Spiel werden trotzdem Treffgenauigkeiten angegeben, jedoch werden hier die Genauigkeiten auf 7 Felder entfernung genommen, das halte ich für die Durschnittliche Schußentfernung in x-force.
Außerdem wäre sinnvoll, wenn man auf einen Alien zielt, noch die Treffwahrscheinlichkeit sehen zu können, aber schießen sollte immer möglich sein, auch wenn die Wahrscheinlichkeit (gerundet) bei 0% liegt....
Und desweiteren wäre es auch sehr wichtig das a nicht int ist, ich halte den wert von 2 für eine Dalton für sehr sinnvoll, für eine UZI würde ich etwa 1,5 nehmen

Für alle Zweihandwaffen gilt die Funktion 100%-(x-1) (also nicht quadratisch).
Ich denke dies wäre sehr einfach, aber auch sehr realistisch....Und gilt bitte auch für die Aliens...

Wobei mir noch einfällt, das es gut wäre sich selbst auszuwählen, welche Funktion man für welche Waffe nimmt, da sich auch Zweihandplasmawaffen quadratisch vehalten müßten, aber einhandLaserwaffen linear....

Zu den Granaten muß ich mir nochmal einen Kopf machen....

Noch was: einfachere Bedinung des Editors hierbei: Auswählen ob quadratisch oder linear, Treffgenaugkeit statt a eingeben, diese Treffgenauigkeit soll dann für 7m gelten, und der Editor berechnet selbts das a (und gibt auf wunsch die Liste Entfernung==>Genauigkeit aus).

Hoffe es gefällt dir, ich fände es gut....
 
(0000210)
Daniel
09.01.04 14:38

Würde natürlich vorraussetzen, das sich die wahre Wahrscheinlichkeit eines Treffers nur aus Waffengenauigkeit*FähigkeitdesSoldaten/100 ergibt, und nicht bei dir dann nochmal extra die Entfernug einfließt...
 
(0000592)
Natter
06.07.04 14:20

Um realistisch zu bleiben, die Genauigkeit nimmt immer quadratisch mit dem Abstand ab, egal ob Einhand- oder Zweihandwaffe, da die Oberfläche einer Kugel quadratisch mit dem Radius wächst.

@Jim_Raynor: In wie weit ist die Entfernungsabhängigkeit beim schießen schon umgesetzt (Featurewunsch von Daniel, Trefferwahrscheinlichkeit für jeden Abstand im Editor anzuzuzeigen)? Und wie weit kann ein Soldat derzeit schießen (Sichtweite, Reichweite der Waffe)? Brauche diese Infos, um diesen Beitrag in mehrere aufzuteilen, bzw. zu schließen.

Memo an mich: Featurewunsch Anzeige der Trefferwahrscheinlichkeit beim zielen auf Alien.
 
(0000601)
Jim_Raynor
06.07.04 18:17

Habe in dieser Richtung noch nichts umgesetzt und bei der Entfernung gibt es bisher kein Ende.
 
(0000602)
Natter
06.07.04 18:54

Fehler aufgespaltet in Bug 408 und 410. Die Reichweite sollte nur durch die Trefferwahrscheinlichkeit bestimmt werden, und steht damit nicht mehr zur Diskusion.
 

- Issue History
Date Modified Username Field Change
09.01.04 07:55 Jim_Raynor New Issue
09.01.04 12:31 Daniel Note Added: 0000209
09.01.04 14:38 Daniel Note Added: 0000210
25.05.04 23:25 Jim_Raynor Status assigned => new
02.06.04 08:15 Jim_Raynor Assigned To Jim_Raynor =>
06.07.04 14:20 Natter Note Added: 0000592
06.07.04 14:21 Natter Status new => feedback
06.07.04 18:17 Jim_Raynor Note Added: 0000601
06.07.04 18:54 Natter Note Added: 0000602
06.07.04 18:54 Natter Status feedback => closed


Mantis 1.0.7[^]
Copyright © 2000 - 2007 Mantis Group
Powered by Mantis Bugtracker